Jiří “Pivo” BALCÁREK

Geboren am:
29.04.1973
Im Verein:
1999 - 2004
Vor Union:
Sigma Olomouc CZE (1995-99), LeRK Brno CZE (01/1995-95), Sigma Olomouc CZE (04/1993-12/94), Roter Stern Cheb CZE (01/1992-04/93), Sigma Olomouc CZE (1988-12/91), TJ Zábreh CZE (1986-88), Sokol Lestina CZE (1984-86)
Erstes Spiel für Union:
21.08.1999, VfL Halle 1896 - 1.FC Union Berlin 1:1
Letztes Spiel für Union:
19.09.2003, 1.FC Union Berlin - VfB Lübeck 1:2
Nach Union:
Sigma Olomouc CZE (2004/05)
Karriereende:
2004
Trainerkarriere:
SK Lipová CZE (07/2005-06/06), Sigma Olomouc CZE ( Co-Trainer 07/2006-06/07, II.Mannschaft 2007-), Sulko Zábřeh CZE (-07/15), SK Uničov CZE (07/2015-)
Nationalität:
Tschechien
Jiří Balcárek

Foto: Union-Programm

 
Allrounder
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:147 Rote Karten:0 Tore:12
Eingewechselt:45 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:47 Gelbe Karten:18
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 19 Regionalliga Nordost 1999/2000 31 (34) 5 21 0 0 3 3 0 (0)
Aufstiegsrelegation 1999/2000 4 (4) 2 1 0 0 0 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1999/2000 5 (5) 0 1 0 0 0 7 0 (0)
Regionalliga Nord 2000/01 29 (36) 12 11 0 0 5 2 0 (0)
DFB-Pokal 2000/01 5 (6) 2 2 0 0 1 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 2000/01 5 (6) 1 0 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2001/02 28 (34) 17 2 0 0 1 0 0 (0)
DFB-Pokal 2001/02 2 (3) 0 1 0 0 1 0 0 (0)
UEFA-Pokal 2001/02 2 (4) 2 0 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2002/03 29 (34) 4 5 0 0 6 0 0 (0)
DFB-Pokal 2002/03 1 (2) 0 1 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2003/04 5 (34) 0 2 0 0 1 0 0 (0)
DFB-Pokal 2003/04 1 (2) 0 0 0 0 0 0 0 (0)

Der sympathische Tscheche war ursprünglich als Stürmer verpflichtet, rückte erst nach außen und dann immer weiter nach hinten, bis er eigentlich in jeder Defensivposition einsatzfähig war, zum Schluss aber am liebsten den Staubsauger vor der Abwehr gab. Sein Stürmerblut kam ihm dabei offensichtlich total abhanden, sein letztes Tor für Union erzielte er im November 2000.

Nie unumstrittener Stammspieler, wegen hoher taktischer Disziplin aber sehr geschätzt, entwickelte er sich über kurz oder lang zum ersten Einwechsler und kam so eigentlich immer auf knapp dreißig Pflichtspiele pro Saison, bis er nach einer Knöchelverletzung im Herbst 2003 seine Karriere beenden musste.