Florian BRUNS

Geboren am:
21.08.1979
Im Verein:
01/2003 - 2004
Vor Union:
SC Freiburg (1999-12/2002), VfB Oldenburg (1996-99), VfL Bad Zwischenahn (-96), FC Rastede, VfL Edewecht, TuS Bloherfelde
Erstes Spiel für Union:
2.02.2003, 1.FC Union Berlin - SV Waldhof Mannheim 07 1:1
Letztes Spiel für Union:
16.05.2004, 1.FC Union Berlin - Karlsruher SC 2:2
Nach Union:
Alemannia Aachen (2004-06), FC St.Pauli (2006-13), Werder Bremen (2013-15)
Karriereende:
2015
Trainerkarriere:
Werder Bremen (Co-Trainer U23 07/2015-09/16, Co-Trainer 09/2016-06/17), SC Freiburg (Co-Trainer 07/2017-)
Nationalität:
Deutschland
Florian Bruns

Foto: Union-Programm

 
Linker Stürmer
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:45 Rote Karten:0 Tore:3
Eingewechselt:10 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:20 Gelbe Karten:8
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 13 2.Bundesliga 2002/03 11 (17) 2 6 0 0 2 0 0 (0)
2.Bundesliga 2003/04 32 (34) 6 14 0 0 6 3 0 (0)
DFB-Pokal 2003/04 2 (2) 2 0 0 0 0 0 0 (0)

Sehr laufintensiver und spielstarker Außenstürmer, typische Freiburger Schule. Leider überhaupt nicht torgefährlich, entwickelte er sich in seinem zweiten Union-Jahr zum effektivsten Vorlagengeber. Der neu gekommende Trainer Mirko Votava hatte die Mängel im Union-Spiel richtig erkannt und baute in der Winterpause 2002/03 mit Bruns (und Holger Wehlage) eine neue Flügelzange, um so Sreto Ristic mit Flanken zu versorgen.