Ferdinand CHIFON

Geboren am:
20.07.1976
Im Verein:
2001 - 08/2002
Vor Union:
Pogon Szczecin POL (08/1999-2001), Odra Opole POL (1999-08/99), Varta Namysłów POL (01/1999-99), Avia Swidnik POL (1998-12/98), Varta Namysłów POL (1997/98), PWD Pamenda CMR (-97)
Erstes Spiel für Union:
11.08.2001, 1.FC Union Berlin - LR Ahlen 5:0
Letztes Spiel für Union:
5.05.2002, 1.FC Union Berlin - 1.FSV Mainz 05 3:1
Nach Union:
Pogon Szczecin POL (2002-12/02), GKS Katowice POL (01/2003-03), Zorza Dobrzany POL (2003-12/03), Szczakowianka Jaworzno POL (01/2004-12/04), Znicz Pruszków POL (01/2005-05), GKS Belchatow POL (2005/06), Gornik Leczna POL (01/2007-07), Znicz Pruszkow POL (2007-12/07), Pogon Szczecin POL (01/2008-09), Flota Świnoujście POL (2009-12/14), Insel Usedom (01/2015-)
Trainerkarriere:
Flota Świnoujście POL (Co-Trainer 07/2012-06/16), Gryf Kamień POL (07/2016-)
Nationalität:
Kamerun
Ferdinand Chifon
Foto: Union-Programm
 
Stürmer
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:21 Rote Karten:0 Tore:2
Eingewechselt:10 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:10 Gelbe Karten:4
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 10 2.Bundesliga 2001/02 15 (34) 8 5 0 0 3 1 0 (0)
DFB-Pokal 2001/02 2 (3) 1 1 0 0 0 0 (0)
UEFA-Pokal 2001/02 4 (4) 1 4 0 0 1 1 0 (0)
2.Bundesliga 2002/03 0 (1) - - - - - - -

Der bullige Stürmer war von Pogon Szczecin ausgeliehen und kam wegen Verletzungen erst gar nicht auf die Füße. Zum Ende der Saison wurde er dann immer besser, unterschrieb einen Vertrag für die Saison 2002/2003 - und setzte sich dann zu Saisonbeginn fluchtartig gen Polen ab. Anscheinend hatte er Angst, hinter starker Stürmerkonkurrenz auf der Bank zu versauern, was sich angesichts der Angreiferleistungen der beiden folgenden Jahre im Nachhinein als ziemlich unwahrscheinlich darstellt.

Der in Kamerun geborene Chifon fühlte sich bei unseren östlichen Nachbarn offensichtlich sehr wohl, verbrachte praktisch seine ganze Profilaufbahn dort und nahm auch die polnische Staatsbürgerschaft an.