Frank DEVILLE

Geboren am:
12.08.1970
Im Verein:
01/1996 - 1996
Vor Union:
Avenir Beggen LUX (1995-12/95), Union Luxembourg LUX (1992-95), Swift Hesperange LUX (-92)
Erstes Spiel für Union:
3.02.1996, Hertha BSC Amateure - 1.FC Union Berlin 1:1
Letztes Spiel für Union:
23.05.1996, FSV Wacker 90 Nordhausen - 1.FC Union Berlin 1:0
Nach Union:
1. FC Saarbrücken(1996/97), SV Mettlach (1997/98), Avenir Beggen LUX (1998/99), FC Mondercange LUX (1999-2002), F 91 Düdelingen LUX (2002/03)
Karriereende:
2003
Trainerkarriere:
SpVgg Mertzig
Nationalität:
Luxemburg
Frank Deville

Foto: Union-Programm

 
Linker Defensivspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:5 Rote Karten:0 Tore:0
Eingewechselt:0 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:1 Gelbe Karten:0
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Regionalliga Nordost 1995/96 5 (16) 0 1 0 0 0 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1995/96 0 (1) - - - - - - -

Der langjährige Luxemburgische Nationalspieler arbeitet heute, wie wahrscheinlich alle Luxemburger, als Banker und außerdem als Model.

Beim 1.FC Union kam Deville nicht recht auf die Füße, der Winterpausenzugang zog sich kurz nach seinem ersten Punktspiel einen Innenbandriss zu.