Cristian FIÉL

Vollständiger Name:
Cristian Ramon Fiél Casanova
Geboren am:
12.03.1980
Im Verein:
2001 - 12/2002
Vor Union:
Stuttgarter Kickers (1997-2001), VfL Kirchheim (1994-97), VfB Stuttgart (1988-94), VfB Oberesslingen/Zell (1986-88)
Erstes Spiel für Union:
30.07.2001, 1.FC Union Berlin - Hannover 96 1:1
Letztes Spiel für Union:
15.12.2002, 1.FC Union Berlin - SV Eintracht Trier 05 1:3
Nach Union:
VfL Bochum (01/2003-02/04), Alemannia Aachen (02/2004-10), Dynamo Dresden (08/2010-15)
Karriereende:
2015
Trainerkarriere:
Dynamo Dresden (Co-Trainer U19 07/2015-06/16, U17 07/2016-, Techniktrainer U16-U19 07/2015-)
Nationalität:
Spanien / Deutschland
Cristian Fiél

Foto: Union-Programm

 
Offensiver Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:56 Rote Karten:0 Tore:10
Eingewechselt:12 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:1 (1)
Ausgewechselt:24 Gelbe Karten:11
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 21 2.Bundesliga 2001/02 33 (34) 4 15 0 0 6 7 1 (1)
DFB-Pokal 2001/02 3 (3) 1 0 0 0 1 1 0 (0)
UEFA-Pokal 2001/02 4 (4) 2 0 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2002/03 15 (17) 5 9 0 0 4 1 0 (0)
DFB-Pokal 2002/03 1 (2) 0 0 0 0 0 1 0 (0)

Der hochtalentierte offensive Mittelfeldspieler kam im Sommer 2001 von den gerade abgestiegenen Stuttgarter Kickers zum Zweitligaaufsteiger und Europapokalteilnehmer 1. FC Union. In seiner ersten Saison spielte er sich mit seiner unbekümmerten und aggressiven Spielweise in die Herzen der Fans. In der zweiten sank das Niveau der Mannschaft deutlich und Cristian Fiél konnte das nicht ändern. Die üblichen finanziellen Schwierigkeiten zwangen zum Abspecken des Kaders, Fiél bekam in der Winterpause die Chance auf die Bundesliga und wechselte zum VfL Bochum.

Tatsächlich in der Eliteklasse durchsetzen vermochte er sich nicht, gab aber in den folgenden Jahren einem soliden Zweitligaspieler, nun eher in defensiveren Positionen, ab.