Thomas GRETHER

Geboren am:
14.11.1965
Im Verein:
01/1989 - 1991
Vor Union:
BFC Dynamo (1973-12/88)
Erstes Spiel für Union:
25.02.1989, 1.FC Union Berlin - BSG Stahl Brandenburg 1:0
Letztes Spiel für Union:
23.06.1991, 1.FC Union Berlin - BSV Stahl Brandenburg 0:2
Nach Union:
Stahl Brandenburg (1991/92), VFL Osnabrück (1992/93), Reinickendorfer Füchse (1993-96), Köpenicker SC (1996-97), Lichtenberg 47 (1997-2001)
Karriereende:
2001
Nationalität:
Deutschland
Thomas Grether

Foto: Union-Programm

 
Allrounder
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:78 Rote Karten:0 Tore:22
Eingewechselt:4 Gelbe Karten:12 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:11
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
DDR-Oberliga 1988/89 12 (13) 1 0 0 3 0 0 (0)
DDR-Liga Staffel A 1989/90 27 (34) 1 7 0 5 7 0 (0)
FDGB-Pokal 1989/90 1 (1) 0 0 0 1 1 0 (0)
Liga Staffel A 1990/91 28 (29) 2 4 0 0 9 0 (0)
Aufstiegsrelegation 1991 5 (6) 0 0 0 3 2 0 (0)
DFV-Pokal 1990/91 5 (5) 0 0 0 k.A. 3 0 (0)

Noch einer der zahlreichen BFC-Spieler, die in der zweiten Hälfte der 80er Jahre zu Union ausgemustert wurden. Der später sogar noch in der 2.Bundesliga aktive kam als Verteidiger, wurde aber bei Union zum Stürmer umgeschult.

Thomas Grether spielte und trainierte nach nach seinem Karriereende bei den Senioren von Lichtenberg 47 und arbeitet als Wertpapierspezialist bei der Commerzbank.