Lars HELLER

Geboren am:
2.04.1977
Im Verein:
1989 - 2000
Vor Union:
Berliner Brauereien (1984-89)
Erstes Spiel für Union:
21.05.1997, BTSV Reinickendorfer Füchse - 1.FC Union Berlin 1:2
Letztes Spiel für Union:
2.05.2000, 1.FC Union Berlin - Tennis Borussia Berlin Am. 4:6 n.E.
Nach Union:
Göttingen 05 (2000/01), Dynamo Dresden (2001-04), 1.SC Feucht (2004/05), Rot-Weiß Oberhausen (2005/06), Rot-Weiß Erfurt (2006-08), SSV Reutlingen (2008/09), UN Käerjeng LUX (2009-11), TSV Berg (2011-)
Trainerkarriere:
TSV Berg (II.Mannschaft 07/2015-)
Nationalität:
Deutschland
Lars Heller
Foto: Union-Programm
 
Linker Defensivspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:16 Rote Karten:0 Tore:0
Eingewechselt:8 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:2 Gelbe Karten:1
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Regionalliga Nordost 1996/97 1 (34) 1 0 0 0 0 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1996/97 0 (7) - - - - - - -
Regionalliga Nordost 1997/98 9 (34) 7 1 0 0 1 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1997/98 0 (3) - - - - - - -
Trikot Nr. 14 Regionalliga Nordost 1998/99 3 (34) 0 1 0 0 0 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1998/99 0 (3) - - - - - - -
Regionalliga Nordost 1999/2000 0 (34) - - - - - - -
Aufstiegsrelegation 2000 0 (4) - - - - - - -
Paul-Rusch-Pokal 1999/2000 3 (5) 0 0 0 0 0 0 0

Der Defensivspezialist wurde stärker, die Konkurrenz im Kader aber um so mehr.

Letztlich musste er wohl den Verein zu diesem Zeitpunkt verlassen, um sich weiter zu entwickeln und wurde so auf Umwegen zu einem respektablen Regionalligaakteur.