Olaf HIRSCH

Geboren am:
30.12.1960
Im Verein:
06/1986 - 03/1989
Vor Union:
BFC Dynamo (1983-05/86), SG Hohenschönhausen (-83)
Erstes Spiel für Union:
21.06.1986, 1.FC Union Berlin - FC Bayer Uerdingen 3:2
Letztes Spiel für Union:
4.03.1989, BSG Sachsenring Zwickau - 1.FC Union Berlin 5:1
Nach Union:
Rotation Berlin (03/1989-91), TeBe Berlin (1991-93), Spandauer SV (1993/94), Union 06 Berlin (1994-12/95), WSV Preußen (01/1996-)
Nationalität:
DDR
Olaf Hirsch

Foto: Union-Programm

 
Stürmer
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:76 Rote Karten:0 Tore:21
Eingewechselt:9 Gelbe Karten:8 Elfmeter:2 (2)
Ausgewechselt:18
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
Intertoto-Cup 1986 5 (6) 2 3 0 1 1 0 (0)
DDR-Oberliga 1986/87 22 (26) 1 5 0 2 5 0 (0)
FDGB-Pokal 1986/87 3 (3) 2 0 0 0 2 0 (0)
DDR-Oberliga 1987/88 25 (26) 2 6 0 2 3 2 (2)
FDGB-Pokal 1987/88 3 (3) 0 1 0 0 2 0 (0)
DDR-Oberliga 1988/89 14 (26) 3 2 0 2 3 0 (0)
FDGB-Pokal 1988/89 4 (4) 0 1 0 k.A. 5 0 (0)

Nach seinem letzten Spiel gegen Zwickau wurde Hirsch (zusammen mit Steffen Enge) von Karsten Heine suspendiert, Enge wurde in die II.Mannschaft versetzt, Hirsch musste den Verein verlassen und wechselte noch im März zu Rotation. Im Sommer 1989 zerschlug sich ein schon vermeldeter Wechsel zum Oberliga-Aufsteiger Eisenhüttenstadt, Hirsch kehrte, ohne einen Vertrag unterschrieben zu haben, nach Berlin zurück und blieb noch bis 1991 beim Nachbarn von der anderen Seite der Spree.

Olaf Hirsch spielte später in der Altliga beim Weißenseer FC.