Wolfgang “Hübber” HÜBSCHER

Geboren am:
26.03.1942
Gestorben am:
?
Im Verein:
11/1966 (1963-65 TSC Berlin) - 1970
Vor Union:
Vorwärts Neubrandenburg (11/1965-05/67), TSC Berlin (1963-10/65), SG Adlershof (1962-63), Einheit Treptow
Erstes Spiel für Union:
30.07.1967, GKS Katowice - 1.FC Union Berlin 1:0
Letztes Spiel für Union:
29.03.1970, Berliner FC Dynamo II - 1.FC Union Berlin 1:0
Nach Union:
EAB 47 Lichtenberg (1970-73), Turbine BEWAG Berlin (1973-)
Nationalität:
DDR
Wolfgang Hübscher

Foto: Union-Programm

 
Linker Offensivspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:23 Rote Karten:0 Tore:1
Eingewechselt:7 Gelbe Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:3
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
Intercup 1967 2 (6) 0 0 0 k.A. 1 0 (0)
DDR-Oberliga 1967/68 7 (26) 0 1 0 0 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1967/68 1 (6) 0 1 0 k.A. 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1968/69 1 (26) 0 0 0 k.A. 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1968/69 0 (3) - - - - - -
DDR-Liga Nord 1969/70 10 (30) 7 0 0 k.A. 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1969/70 2 (4) 0 1 0 k.A. 0 0 (0)

Hübscher war im Herbst 1965 als Stammspieler des TSC Berlin zur Armee eingezogen worden. Als er wiederkam, hatte man in seiner Abwesenheit den 1.FC Union Berlin gegründet, bei dem der offensive Außen nie mehr die alte Bedeutung wieder erlangte.