Ahmed MADOUNI

Vollständiger Name:
Ahmed Reda Madouni
Geboren am:
4.10.1980
Im Verein:
2010 - 2012
Vor Union:
Clermont Foot Auvergne FRA (2009/10), FC Vaslui ROU (02/2009-09), Al Gharafa Sports Club QAT (2007-02/09), Bayer Leverkusen (2005-07), Borussia Dortmund (2001-05), HSC Montpellier FRA (1996-01), AS Venissieux Minguettes FRA (1994-96), AS Saint-Priest FRA (1992-94), Olympique Lyon FRA (1988-92)
Erstes Spiel für Union:
15.08.2010, Hallescher FC - 1.FC Union Berlin 1:0
Letztes Spiel für Union:
6.05.2012, FC Energie Cottbus - 1.FC Union Berlin 2:1
Nach Union:
FC Nantes FRA (2012-01/14) Energie Cottbus (01/2014-14)
Nationalität:
Frankreich / Algerien
Ahmed Madouni

Foto: unveu.de

 
Innenverteidiger
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:35 Rote Karten:0 Tore:1
Eingewechselt:5 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:7 Gelbe Karten:7
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 4 2.Bundesliga 2010/11 19 (34) 0 4 0 0 3 1 0 (0)
DFB-Pokal 2010/11 1 (1) 0 0 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2011/12 15 (34) 5 3 0 0 4 0 0 (0)
DFB-Pokal 2011/12 0 (1) - - - - - - -

Der Verteidiger sollte der Abwehr Stabilität geben und dabei in eine Führungsrolle schlüpfen. Madouni hatte ohne Zweifel Führungsqualitäten und war verbal wie körperlich immer sehr präsent. In seiner eigentlichen Rolle als Verteidiger jedoch patzte er viel zu häufig.

Madouni, der gerüchteweise zu den Großverdienern im Kader zählte, wurde nach dem zweiten Vertragsjahr ein Wechsel nahegelegt. Der Franzose wechselte in seine Heimat.