Christoph MENZ

Geboren am:
22.12.1988
Im Verein:
2000 - 2013
Vor Union:
1.FC Magdeburg (1996-2000), Messtron Magdeburg (1994-96)
Erstes Spiel für Union:
12.09.2007, 1.FC Union Berlin - SV Lichtenberg 47 3:1
Letztes Spiel für Union:
12.04.2013, 1.FC Union Berlin - SG Dynamo Dresden 0:0
Nach Union:
Dynamo Dresden (2013/14), Rot-Weiß Erfurt (2014-)
Nationalität:
Deutschland
Christoph Menz

Foto: unveu.de

 
Rechter Defensivspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:137 Rote Karten:1 Tore:0
Eingewechselt:53 Gelb-Rote Karten:1 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:8 Gelbe Karten:17
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 16 Regionalliga Nord 2007/08 15 (36) 13 1 0 0 1 0 0 (0)
DFB-Pokal 2007/08 0 (1) - - - - - - -
Landespokal 2007/08 5 (6) 0 0 0 0 1 0 0 (0)
3. Liga 2008/09 23 (38) 17 0 0 1 2 0 0 (0)
Landespokal 2008/09 7 (7) 0 0 0 0 1 0 0 (0)
2.Bundesliga 2009/10 12 (34) 3 0 0 0 2 0 0 (0)
DFB-Pokal 2009/10 0 (1) - - - - - - -
2.Bundesliga 2010/11 27 (34) 1 2 0 0 6 0 0 (0)
DFB-Pokal 2010/11 0 (1) - - - - - - -
2.Bundesliga 2011/12 27 (34) 5 4 1 0 3 0 0 (0)
DFB-Pokal 2011/12 1 (1) 1 0 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2012/13 19 (34) 11 1 0 0 1 0 0 (0)
DFB-Pokal 2012/13 1 (2) 1 0 0 0 0 0 0 (0)

Es gilt allgemein als schwer, sich als Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in einem Profiverein durchzusetzen. Genau genommen gelang eben dies Christoph Menz mit Bravour, denn 137 Pflichtspiele für den 1.FC Union sind aller Ehren wert. Andererseits gelang es ihm nie, sich in diesen 137 Spielen eine Stammposition zu erarbeiten, und dieses ständige Rotieren über alle rechten und zentralen Defensivpostionen war es dann wahrscheinlich auch, das ihm den endgültigen Durchbruch verwehrte.

Nirgends wirklich schlecht, gab es auf jeder Position mindestens einen besseren Spieler im Kader, immer fehlte irgendetwas, um sich unentbehrlich zu machen.

Am Ende entsann sich Menz des Spruches von dem Propheten, der im eigenen Land nichts gilt, und versuchte sein Glück in der Fremde.