Mathias MORACK

Geboren am:
13.07.1962
Im Verein:
10/1986 - 1991
Vor Union:
TSV Eslarn (-02/90), Vorwärts Frankfurt/O. (11/1988-11/89), 1.FC Union Berlin (1986-10/88), Motor Babelsberg (1983-09/86), Stahl Brandenburg (1982/83), Turbine Potsdam (1972-82)
Erstes Spiel für Union:
18.10.1986, 1.FC Union Berlin - FC Vorwärts Frankfurt/O. 1:1
Letztes Spiel für Union:
23.06.1991, 1.FC Union Berlin - BSV Stahl Brandenburg 0:2
Nach Union:
Stahl Brandenburg (1991-93), SG Bornim (1993-), Babelsberg 03 (-2003), Werderaner FC (2003-)
Trainerkarriere:
Werderaner FC, FSV Luckenwalde (07/2007-12/08)
Funktionärskarriere:
Turbine Potsdam (Nachwuchskoordinator 10/2008-, Geschäftsführer)
Nationalität:
Deutschland
Mathias Morack

Foto: Union-Programm

 
Rechter defensiver Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:84 Rote Karten:0 Tore:4
Eingewechselt:5 Gelbe Karten:11 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:6
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
DDR-Oberliga 1986/87 6 (20) 0 0 0 0 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1986/87 1 (3) 0 0 0 1 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1987/88 20 (26) 3 0 0 4 1 0 (0)
FDGB-Pokal 1987/88 2 (3) 0 1 0 0 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1988/89 8 (9) 0 0 0 1 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1988/89 3 (3) 0 0 0 k.A. 1 0 (0)
DDR-Liga Staffel A 1989/90 16(17) 0 1 0 3 1 0 (0)
Liga Staffel A 1990/91 19 (29) 2 3 0 2 0 0 (0)
Aufstiegsrelegation 1991 6 (6) 0 1 0 0 1 0 (0)
DFV-Pokal 1990/91 3 (5) 0 0 0 k.A. 0 0 (0)

Eigentlich ein Babelsberger Urgestein mit verhältnismäßig langer Union-Episode.