1967

05.08.1967
Torhüter Rainer Ignaczak feierte beim Unentschieden in Teplice sein Debüt.
29.07.1967
Wolfgang Hübscher debütierte bei der Intercup-Niederlage in Katowice. Hübscher, schon zu TSC-Zeiten im Verein, war Ende letzten Jahres von der NVA zum 1.FC Union zurückgekehrt.
22.07.1967
Hans Pollaene hat den 1.FC Union Berlin verlassen und sich dem Ortsnachbarn Motor Köpenick angeschlossen.
15.07.1967
Defensivspieler Wolfgang Weißenborn, seit 1959 an der Alten Försterei, absolvierte sein erstes Pflichtspiel für den 1.FC Union.
01.07.1967
Die Neuzugänge Peter Kahlert und Rainer Müller absolvierten im Intercup-Spiel bei BK Kopenhagen ihr erstes Pflichtspiel für den 1.FC Union.
04.03.1967
Außenstürmer Reinhard Gärtner debütierte im Spiel gegen Carl Zeiss Jena.
25.01.1967
Von Lichtenberg 47 kommend, hat sich Stürmer Horst Erdmann neu dem 1.FC Union Berlin angeschlossen.