1974

23.11.1974
Neuzugang Wilfried Bruhs gab beim Sieg gegen den FC Vorwärts sein Debüt.
10.11.1974
Uwe Wotschke wurde zur NVA verabschiedet.
29.09.1974
Jürgen Reimann wurde in gegenseitigem Einvernehmen zu EAB 47 zurückdelegiert.
Mit Wilfried Bruhs von der BSG Warnowwerft Warnemünde begrüßt der 1.FC Union Berlin noch einen Neuzugang.
14.09.1974
Nachwuchstorhüter Wolfgang Matthies debütierte beim Sieg in Schwedt.
08.09.1974
Mittelfeldspieler Peter Pera hat seine leistungssportliche Karriere beendet.
09.08.1974
Für den ausgeschiedenen Ulrich Prüfke übernahm Dieter Fietz das Amt des verantwortlichen Trainers.
29.06.1974
Beim Unentschieden in Stralsund kam Michael Paschek zu seinem ersten Einsatz für den 1.FC Union.
15.06.1974
Der langjährige Manschaftskapitän des 1.FC Union, Wolfgang Wruck, hat auf rund einer komplizierten Kinieverletzung seine Karriere beendet. Wruck war der letzte Verbliebene aus jener Mannschaft, die am 16.02.1966 das erste Pflichtspiel des neugegründeten 1.FC Union Berlin bestritt.
25.05.1974
Peter Blüher ist tot. Der ehemalige Union-Torhüter kam am 18.05.1974 auf tragische Weise bei einem Motorrad-Unfall ums Leben.
11.05.1974
Nachwuchsspieler Lutz Möckel debütierte bei der Niederlage in Böhlen.
24.03.1974
Günther Hantke aus der II.Mannschaft sowie der von der BSG Einheit Pankow zum 1.FC Union Berlin delegierte Dieter Hildebrandt gaben heute ihr Pflichtspieldebüt.
17.03.1974
Nachwuchsstürmer Michael Habermann feierte beim Kantersieg über Fürstenwalde sein Debüt.
03.03.1974
Trainer Ulrich Prüfke ist in den Vorstand des 1.FC Union Berlin gewählt worden.