1975

15.11.1975
Anfang November hat Falko Leuschner seinen Armeedienst angetreten.
12.11.1975
Dieter Hildebrandt steht dem Club vorläufig nicht mehr zu Verfügung. Der Defensivspezialist arbeitet an seiner Dissertation zum Doktor der Physik.
02.11.1975
Offensivspieler Andreas Baingo debütierte beim Sieg gegen Motor Eberswalde.
04.10.1975
Mit Axel Leonhardt kam ein weiterer Torhüter zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz.
14.09.1975
Torhüter Wolfgang Gehrke debütierte bei der Niederlage in Cottbus.
31.08.1975
Fred Gohl (KKW Nord Greifswald), Michael Jakob (EAB 47), Wolfgang Juhrsch (Stahl Finow), Joachim Loth (Motor Eberswalde), Bernd Kempke und Werner Voigt (beide Dynamo Fürstenwalde) haben den Verein verlassen.
Gerhard Weiß hat seine leistungssportliche Karriere beendet, wird aber als Torwarttrainer weiter im Club arbeiten.
Peter Pera ist aus dem Club ausgeschieden und jetzt Sportinstrukteur bei KWO.
Neuzugang Henry Häusler (SG Hohenschönhausen) stand heute das erste Mal für den 1.FC Union in einem Pflichtspiel auf dem Platz.
Neu im Kader stehen außerdem Andreas Baingo (Motor Zwickau Süd) und Frank Neumann (BFC Dynamo). ich
24.08.1975
Die Neuzugänge Otmar Görlich (BFC Dynamo) und Dieter Wünsch (Lok Jüterbog) absolvierten heute das erste Pflichtspiel für ihren neuen Verein.
21.06.1975
Karsten Lüders debütierte bei der Niederlage in Leipzig.
26.04.1975
Stürmer Ulrich Netz feierte beim Kantersieg über Motor Babelsberg sein Debüt.
05.04.1975
Rüdiger Uentz, dessen Vater Meinhard 170 Pflichtspiele für den 1.FC Union absolvierte und 1968 den FDGB-Pokal an die Alte Försterei holte, gab heute sein Debüt.
30.03.1975
Michael Dörfel und Bernd Vogel werden Ende April ihren Armeedienst beenden und wieder zum 1.FC Union zurückkehren.
Dagegen werden Michael Habermann und Günther Hantke Anfang Mai ihren Armeedienst aufnehmen.