1989

20.09.1989
Aufgrund der erheblichen Verletzungssorgen in unserem Klub delegierte die BSG KWO Berlin kurzfristig und uneigennützig Abwehrspieler Andreas Krüger zum 1.FC Union, der heute im Spiel gegen Dynamo Schwerin gleich sein Debüt feierte.
14.08.1989
Bernd Kempke wird neuer Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit beim BFC Dynamo.
11.08.1989
Mit René Kanow und Mirko Rosocha debütierten beim Kantersieg über Lok/Armaturen Prenzlau zwei weitere Nachwuchsspieler.
06.08.1989
Der von Hansa Rostock zum 1.FC Union gewechselte Torhüter Marco Kostmann, Nachwuchsspieler Thomas Petzold sowie der von Rotion zu Union zurückgekehrte Olaf Zimmermann kamen beim Unentschieden in Velten zu ihrem ersten Pflichtspieleinsatz.
22.06.1989
Mittelfeldspieler Peter Hackbusch hat sich bei Energie Cottbus abgemeldet.
21.06.1989
Norbert Trieloff beendet seine leistungssportliche Laufbahn. Abgemeldet beim 1.FC Union haben sich René Deffke, Steffen Schlegel, Detlef Hartmann und Ulf-Volker Probst.
03.06.1989
Nachwuchsspieler Utz Reincke, seit 1983 im Verein, debütierte bei der hohen Niederlage in Dresden.
29.05.1989
Olaf Reinhold, seit 1979 beim Klub, beendet seine leistungssportliche Laufbahn aus gesundheitlichen Gründen.
22.05.1989
Übungsleiter Rainer Rohde wird nach sechsjähriger Tätigkeit bei der BSG Außenhandel zu Motor Lichtenberg wechseln..
29.04.1989
Bei KWO ersetzt Dieter Fietz Klaus Papies als Übungsleiter.
18.04.1989
Defensivakteur Thomas Fischer debütierte beim Remis gegen Hansa Rostock.
25.03.1989
Neuzugang Henryk Lihsa hütete heute erstmals das Union-Tor.
18.03.1989
Vom FC Vorwärts Frankfurt(O.) kommend, hat sich Defensivspezialist Thomas Fischer dem 1.FC Union Berlin angeschlossen.
25.02.1989
Im Spiel gegen Stahl Brandenburg kam der in der Winterpause verpflichtete Thomas Grether zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz.
27.01.1989
Stürmer Bernd Jopek hat den Klub verlassen und spielt künftig für Dynamo Fürstenwalde. Neu beim 1.FC Union sind Thomas Grether (BFC Dynamo) und Heiko Bergmann (Motor Schönebeck).