2006

18.12.2006
Wolfgang "Potti" Matthies ist von den Fans des 1.FC Union Berlin zum wertvollsten Spieler in der Geschichte des Vereins gewählt worden. Die erstmals durchgeführte Wahl wurde anlässlich des 40jährigen Bestehens des Klubs durchgeführt.
Mittelfeldspieler Michael Oelkuch beendet seine Karriere.
14.12.2006
Abwehrspieler Gert Müller ist zum SSV Köpenick-Oberspree gewechselt.
09.12.2006
Der VfR Aalen hat Trainer Frank Wormuth beurlaubt.
27.11.2006
Frank Lieberam übernimmt den Trainerposten beim abstiegsbedrohten Oberligisten MSV Neuruppin.
14.11.2006
Chefscout Christian Beeck wird bis zum Jahresende kommissarisch die A-Junioren des 1.FC Union Berlin trainieren.
12.11.2006
Mittelfeldakteur Almedin Civa sprang beim SV Yesilyurt für ein Spiel als Spielertrainer ein.
11.11.2006
Henryk Lihsa ist in Vertretung neuer Trainer beim Ostthüringischen Landesklassenverein Blau-Weiß Neustadt (Orla).
27.10.2006
Der Vertrag mit Jörg Schwanke wird zum 31.10.2006 in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.
25.10.2006
Der frühere Union-Torwart Martin Pieckenhagen wird seine Karriere für weitere zwei Jahre in der niederländischen Ehrendivision fortsetzen. Der 34-Jährige verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Heracles Almelo bis 2009.
23.10.2006
Der eigentlich längst als perfekt gemeldete Wechsel von Chibuike Okeke zu Berlin Ankaraspor ist nun doch geplatzt. Nachdem der zudem dauerverletzte Mittelfeldspieler immer noch keine Freigabe vorlegen konnte, nahm der Verein von einer Verpflichtung Abstand.
19.10.2006
Markus Kernal ist als Sportdirektor beim SKN St.Pölten entlassen worden.
17.10.2006
Nico Thomaschewski ist vom Traineramt beim BFC Dynamo entbunden und wieder nur als Torhüter tätig.
04.10.2006
Der zuletzt beim TSV Crailsheim aktive Dominik Werling hat sich im September der SpVGG Bayern Hof angeschlossen.
Neuzugang Tobias Weber absolvierte beim BFV-Pokalspiel gegen Brandenburg 03 sein erstes Pflichtspiel für den Verein.
Der Vertrag mit Tobias Kurbjuweit wird zum Jahresende beendet. Der Offensivakteur ist vom Trainings- und Wettkampfbetrieb freigestellt und kann sich einen neuen Arbeitgeber suchen.
19.09.2006
Ingo Weniger, eigentlich Trainer der Berliner U21, wird die deutsche U19 Anfang Oktober als Co-Trainer von Frank Engel zum EM-Qualifikationsturnier nach Schottland begleiten.
18.09.2006
Frank Lieberam hat seinen Vertrag bei Lok Stendal aufgelöst und ist nun als neuer Trainer beim BFC Preußen im Gespräch.
12.09.2006
Der 1.FC Union Berlin hat mit Tobias Weber noch einen Spieler für den Defensivbereich nachverpflichtet.
Nico Thomaschewski hat beim BFC Dynamo die Trainingsleitung übernommen. Thomaschewski wird aber weiterhin im Tor stehen und ist somit als Spielertrainer tätig.
31.08.2006
Mittelfeldspieler Ervin Skela hat einen neuen Verein gefunden. Der albanische Nationalspieler wechselt in die italienische Serie A zu Ascoli Calcio. Zuletzt war Skela für den 1. FC Kaiserslautern aktiv.
30.08.2006
Die A-Jugendlichen Tim Ruttke und Tom Martins gaben heute im Landespokal ihr Debüt in der I. Mannschaft.
Matthias Zimmerling hat das Traineramt beim SAK Klagenfurt übernommen.
21.08.2006
Der zuletzt für den Halleschen FC aktive Mittelfeldspieler Jan Walle wechselt zum MSV Neuruppin.
15.08.2006
Der Baden-Württembergische Oberligist SG Sonnenhof Großaspach hat den zuletzt beim Ligarivalen Waldhof Mannheim aktiven Michael Oelkuch verpflichtet.
Der ehemalige Union-Torhüter Steffen Schlegel wird neuer Trainer beim Reserveteam des SC Bahlingen.
14.08.2006
Patrick Vogel wechselt vom Türk SV 1975 München zu seinem Heimatverein TSV Ampfing.
08.08.2006
Seine Spieler begleitend, übernimmt Frank Engel zur neuen Saison die U19 des DFB.
Unions Sportdirektor Jörg Heinrich wird seine Schuhe nun doch nicht an den Nagel hängen. Heinrich wird vereinzelt für Chemie Premnitz spielen.
06.08.2006
Die Neuzugänge Andreas Biermann, Daniel Göhlert, Christian Streit, Christian Stuff und Markus Zschiesche debütierten beim Sieg über die II.Mannschaft von Hertha BSC.
04.08.2006
Harald Lindner hat den Trainerposten bei BW Mahlsdorf/Waldesruh übernommen, Heiko Schickgram leitet die Geschicke von Sparta Lichtenberg.
Wolfgang Juhrsch hat sein Doppelengagement aufgegeben, seine Trainertätigkeit beim TSV Lichtenberg beendet und trainiert jetzt nur noch den SV Zehdenick.
Slim Jaballah hat den Verein verlassen und sich dem Brandenburger Verbandsligisten SV Altlüdersdorf angeschlossen.
02.08.2006
Gert Müller (VfB Pößneck) und Mathias Hein (FV Dresden 06) haben ihre Vereine mit unbekanntem Ziel verlassen.
Der MSV Rüdersdorf hat Jens-Uwe Zöphel verpflichtet.
01.08.2006
Oberligaabsteiger SV Falkensee/Finkenkrug begrüßt Georg Froese als Neuzugang in seinen Reihen, Dario Dabac verlässt den SV Ried und wechselt zu Sanfrecce Hiroshima nach Japan.
31.07.2006
Der hier vermeldete Wechsel von Yuzuru Okuyama zu Lok Stendal ist geplatzt. Der Japaner wechselt statt dessen zum FC Schönberg.
30.07.2006
Jan Walle hat den Halleschen FC verlassen, der Berliner AK Ankaraspor hat den seit über einem halben Jahr vereinslosen Chibuike Okeke verpflichtet.
Marcel Rath wechselt zu Dighenis Morphou nach Zypern.
25.07.2006
Eintracht Trier hat Thomas Boden verpflichtet.
16.07.2006
Tom Schneider (Ludwigsfelder FC) wechselt zu Eintracht Rheine, Ryan Coiner hat einen Vertrag bei Columbus Crew (USA) unterschrieben.
15.07.2006
Folgende Spieler haben ihre Vereine mit zur Zeit unbekanntem Ziel verlassen: Ferdinand Chifon (GKS Belchatow), Thomas Boden (MSV Neuruppin), Marcel Rath (Waldhof Mannheim).
10.07.2006
Klaus-Dieter Helbig wird neuer Trainer beim FC Victoria Frankfurt/O.
07.07.2006
Die SpVGG Unterhaching hat Frédéric Page verpflichtet.
06.07.2006
Kay Wehner hat seinen Vertrag bei Wacker Burghausen um ein Jahr verlängert.
05.07.2006
Tobias Kurbjuweit, Jörg Schwanke, Sebastian Creutzberg, Sven Ehrcke, Tobias Döge, Robert Kalbus, Sebastian Hollenbach, Slim Jaballah und Tobias Scharlau stehen nicht im Kader der I.Mannschaft für die kommende Saison.
Lubomir Guentchev hat den Verein verlassen.
03.07.2006
Der TSV Rudow verstärkt sich mit dem beim LFC Berlin ausgeschiedenen Marcel Billmann.
29.06.2006
Andreas Zimmermann wechselt vom 1.FC Kleve zu Siegfried Materborn.
24.06.2006
Der Wuppertaler SV verstärkt sich mit Mike Rietpietsch.
23.06.2006
Steffen Enge wird neuer Trainer bei der Frauenfußballabteilung des FC Gütersloh.
21.06.2006
Denis Novacic wechselt vom MSV Neuruppin zu Eintracht Trier.
20.06.2006
Der zuletzt in Algerien aktive Ismaël Bouzid wechselt zum 1.FC Kaiserslautern.
Michael Zechner hat seinen Vertrag bei Vienna Wien verlängert.
Der FC St.Pauli hat Roman Prokoph verpflichtet, der Stürmer soll die zweite Mannschaft der Hamburger verstärken.
Lars Heller unterschrieb einen Vertrag bei Rot-Weiß Erfurt.
19.06.2006
Bundesligaaufsteiger Energie Cottbus hat Marco Küntzel verpflichtet.
18.06.2006
Der SV Babelsberg plant die kommende Spielzeit ohne Georg Froese.
16.06.2006
Tom Persich wechselt zu Germania Schöneiche.
15.06.2006
Der 1.FC Union hat mit den Verpflichtungen von Andreas Biermann (MSV Neuruppin) und Daniel Göhlert (Chemnitzer FC) seine Transferaktivitäten offiziell abgeschlossen.
Der FC St.Pauli hat Florian Bruns verpflichtet. Der Außenstürmer war zuletzt bei Alemannia Aachen aktiv.
Waldemar Ksienzyk ist aus dem Vorstand des Seeburger SV`99 ausgeschieden.
14.06.2006
Yuzuru Okuyama wechselt zum 1.FC Lok Stendal.
13.06.2006
Mit Nico Patschinski kehrt ein ehemaliger Publikumsliebling an die Alte Försterei zurück.
12.06.2006
Der SV Babelsberg hat Jack Grubert verpflichtet.
Sven Förster ist als Trainer der Frauenmannschaft des FSV Schwerin verabschiedet worden.
10.06.2006
Nico Patschinski hat Rot-Weiß Ahlen verlassen und ist zur Zeit vereinslos.
08.06.2006
Karim Benyamina ist zum  Amateur-Fußballer der Saison 2005/06 des Berliner Fußball-Verbandes gewählt worden.
07.06.2006
Florian Bruns verlässt Alemannia Aachen.
Den Abstieg des TSV Völpke konnte auch Thoralf Bennert mit seiner zum wiederholten Male durchgeführten Reaktivierung nicht verhindern. Der alte Mann schnürte im entscheidenden Relegationsspiel gegen die TSG Neustrelitz (1:2 n. V.) noch einmal die Stiefel.
06.06.2006
Als weiteren Neuzugang präsentiert der 1.FC Union Berlin den 21-jährigen Christian Streit.
Eine weitere Strukturreform im Verein ändert auch die Aufgabenstellungen für ehemalige Spieler. Mit Jörg Heinrich und Oskar Kosche sitzen ab sofort zwei von ihnen im Präsidium des Vereins. Kosche wird als Geschäftsführer tätig sein, außerdem wird Christian Beeck Chefscout.
05.06.2006
Marcel Billmann wird den Lichterfelder FC verlassen.
02.06.2006
Der 1.FC Union hat mit Christian Stuff seine zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht. Der Defensiv-Akteur war zuletzt für Eintracht Trier tätig, die Transferrechte lagen aber beim 1.FC Saarbrücken.
Georgi Wassilev wird Trainer bei Botev Plovdiv.
Der VfR Aalen hat noch nicht genug und verpflichtet mit Björn Joppe den Ex-Unioner Numero Sechs.
Lars Heller wird Regionalligaabsteiger Rot-Weiß Oberhausen verlassen.
31.05.2006
David Bergner hat einen neuen Jahresvertrag unterschrieben, das Arbeitsverhältnis mit Jack Grubert wurde beendet.
Rechtsverteidiger Hannes Wilking wechselt von Kickers Emden zum FC Oberneuland.
29.05.2006
Sportdirektor Jörg Heinrich schnürte gestern zum letzten Mal die Fußballschuhe und wurde gegen die TSG Neustrelitz eingewechselt.
Obwohl nicht offiziell verabschiedet, werden Tobias Kurbjuweit, Yuzuru Okuyama, Tom Persich und Jörg Schwanke den Verein wohl verlassen.
Norman Struck hat seine Karriere beim Köpenicker SC beendet, wird dem kleinen Ortsnachbarn aber weiterhin als Stand-By-Spieler zur Verfügung stehen.
23.05.2006
Aus einer Umstrukturierung des Amateur- und Nachwuchsbereiches des 1.FC Union ergeben sich folgende Veränderungen: Sportdirektor Jörg Heinrich ist für die sportliche Entwicklung aller Teams des Vereins inklusive der Amateur- und Nachwuchsmannschaften zuständig, d.h., er leitet den Bereich von der Profimannschaft bis zur Altersstufe U 17 selbst. Ingo Schneider übernimmt die B-Jugend.
Holger Wehlage hat seinen Vertrag bei Rot-Weiss Essen bis 2008 verlängert.
21.05.2006
Folgende Spieler verlassen zum Ende der Saison ihre Vereine: Frédéric Page (SpVGG Greuther Fürth), Ervin Skela (1.FC Kaiserslautern), Dominik Werling (TSV Crailsheim). Mike Rietpietsch verlässt Holstein Kiel, der Mittelfeldspieler kehrt nach einem halben Jahr Ausleihe zurück zum MSV Duisburg. Dort hat man allerdings keine Verwendung mehr für ihn.
19.05.2006
Abwehrspieler Achim Pfuderer wechselt von der SpVGG Elversberg zu Ligakonkurrent Darmstadt 98.
Energie Cottbus hat den Vertrag mit Steffen Baumgart bis 2007 verlängert.
17.05.2006
Nach dem sein Vertrag beim Hamburger SV nicht verlängert wurde, wechselt Sergej Barbarez nun zu Bayer Leverkusen.
16.05.2006
Der 1.FC Union verstärkt sich zur neuen Saison mit Markus Zschiesche vom MSV Neuruppin.
Marko Tredup wechselt von LR Ahlen zurück zum VfL Osnabrück.
14.05.2006
Der Schweizer Erstligist Grashoppers Zürich hat Stürmer Sreto Ristić verpflichtet. Grashoppers-Manager Krassimir Balakov war schon 2001 als Fürsprecher Ristic's bei dessen Engagement in der Alten Försterei aufgetreten.
Bei Germania Schöneiche hat sich Cheftrainer Jens Härtel selbst für ein Spiel reaktiviert.
12.05.2006
Nach vier Tagen Amtszeit ist Gerd Struppert als Cheftrainer beim NOFV-Südligisten VfB Pößneck zurückgetreten.
10.05.2006
Tobias Döge feierte sein Debüt in der I. Mannschaft.
08.05.2006
Gerd Struppert hat den Cheftrainerposten beim VfB Pößneck übernommen. Linksverteidiger Daniel Ernemann kehrt zurück nach Deutschland und wechselt von Austria Lustenau zu Dynamo Dresden.
Peter Közle wechselt zur kommenden Saison vom VfB Günnigfeld zu Inter Bochum.
25.04.2006
Der vor nicht ganz drei Wochen bei Union entlassene Georgi Wassilev hat einen Trainerposten bei PFC Naftex Burgas angetreten.
Youssef El Akchaoui wechselt zur kommenden Saison innerhalb der Holländischen Ehrendivision von ADO Den Haag zu NEC Nijmegen.
Cristian Fiel hat seinen auslaufenden Vertrag bei Bundesliga-Aufsteiger Alemannia Aachen bis 2008 verlängert.
18.04.2006
Steffen Menze wird im Sommer Cheftrainer bei Waldhof Mannheim.
17.04.2006
Mit Sven Ehrcke absolvierte ein weiterer Spieler aus dem eigenen Nachwuchs sein erstes Pflichtspiel für die Oberligamannschaft.
06.04.2006
Der 1.FC Union Berlin hat sich von Georgi Wassilev und dessen Assistenten Klaus-Dieter Helbig getrennt.
Neuer Trainer ist Christian Schreier, der von Ligakonkurrent MSV Neuruppin die Freigabe erhielt.
05.03.2006
Mit Lubomir Guentchev, Salvatore Rogoli und Guido Spork absolvierten alle drei Winterzugänge des 1.FC Union Berlin in Eberswalde ihr erstes Pflichtspiel für den Verein.
18.02.2006
Der seit Ende letzten Jahres arbeitslose Benedetto Muzzicato ist in der Winterpause zum FC Oberneuland gewechselt.
11.02.2006
Der zuletzt arbeitslose Mathias Hein hat einen Vertrag beim FV Dresden 06 Laubegast unterschrieben.
31.01.2006
Kurz vor Ende der Transferperiode wechselt Heiner Backhaus von Arminia Bielefeld zu den Offenbacher Kickers.
30.01.2006
Der beim BFC Türkiyemspor ausgeschiedene Lutuf Dinc wechselt zu Batman Petrolspor in die Türkei.
27.01.2006
Nach langem Gezerre um die Vertragsinhalte hat Probespieler Lubomir Guentchev einen Vertrag beim 1.FC Union Berlin unterschrieben.
Holstein Kiel entwickelt sich zu der, nach dem VfR Aalen, größten Union-Außenstelle. Die Norddeutschen leihen Mike Rietpietsch von Bundesligist MSV Duisburg aus und haben damit vier Ex-Unioner in ihren Reihen.
25.01.2006
Die Cheftrainerkarriere von Steffen Menze bei den Offenbacher Kickers ist nach nur einem Spiel wieder beendet. Der ehemalige Union-Libero macht für den neu verpflichteten Wolfgang Frank Platz und trainiert jetzt wieder die Amateure der Hessen.
23.01.2006
Der 1.FC Union Berlin verstärkt sich mit Guido Spork vom Zweitligisten SC Paderborn. Spork hatte sich schon letzte Woche mit dem Verein geeinigt und bestand heute auch den abschließenden medizinischen Check.
Der Berliner Fußball-Verband zeichnet am kommenden Samstag u.a. Heinz Werner und Gerhard Körner für ihre jahrelange, verdienstvolle, ehrenamtliche Tätigkeit aus.
Steffen Menze übernimmt als als Interimstrainer das Kommando bei den Offenbacher Kickers.
Nach dem Insolvenzantrag des 1.FC Eschborn wird der erst kürzlich als neuer Sportdirektor vorgestellte René Deffke sein Amt nicht antreten.
09.01.2006
Frank Lieberam übernimmt den Trainerposten bei Lok Stendal.
06.01.2006
Der schon seit längerem im Probetraining befindliche David Siradze hat einen Vertrag bei Erzgebirge Aue unterschrieben.
Mit Ronny Jank hat sich ein weiterer Exunioner dem VfR Aalen angeschlossen, Jank spielte zuletzt beim VfL Osnabrück.
04.01.2006
Der BFC Türkiyemspor trennt sich von Lutuf Dinc.