Daniel PETROWSKY

Geboren am:
22.12.1976
Im Verein:
1996 - 10/1999
Vor Union:
Babelsberg 03 (1998-11/98), 1.FC Union Berlin (1996-98), FC Berlin (1984-96)
Erstes Spiel für Union:
3.08.1996, 1.FC Union Berlin - BTSV Reinickendorfer Füchse 1:0
Letztes Spiel für Union:
18.09.1999, 1.FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue 1:1
Nach Union:
Dynamo Dresden (10/1999-2003), Carl Zeiss Jena (2003/04), TeBe Berlin (2004-08), BFC Dynamo (2008-10)
Karriereende:
2010
Trainerkarriere:
Hamburger SV (U16 07/2010-09/14; U23 09/2014-03/15; U19 07/2015-)
Nationalität:
Deutschland
Daniel Petrowsky

Foto: Union-Programm

 
Offensiver Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:102 Rote Karten:1 Tore:3
Eingewechselt:9 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:23 Gelbe Karten:20
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Regionalliga Nordost 1996/97 33 (34) 2 7 0 0 7 1 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1996/97 7 (7) 2 2 0 0 k.A. 0 0 (0)
Regionalliga Nordost 1997/98 31 (34) 2 6 1 0 6 2 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1997/98 2 (3) 0 0 0 0 k.A. 0 0 (0)
Trikot Nr. 24 Regionalliga Nordost 1998/99 22 (22) 0 5 0 0 4 0 0 (0)
Regionalliga Nordost 1999/2000 6 (12) 3 2 0 0 1 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1999/2000 1 (5) 0 0 0 0 0 0 0 (0)

Der kleine Mittelfeldspieler kam als großes Talent vom Ligakonkurrenten FC Berlin. Auf dem Platz von untadeligem Auftreten, wechselte er zwei Jahre später unter großen Nebengeräuschen nach Babelsberg. Obwohl ihm es sich damit mit vielen Leuten im Verein verscherzte, kehrte er unter Georgi Wassilev noch einmal zurück, diesmal, ohne nachhaltige sportliche Spuren zu hinterlassen. Danach spielte er noch einige Jahre Regionalliga und tauchte dann in der Viert- und Fünftklassigkeit ab.

Daniel Petrowsky beendete 2010 seine Karriere und begann eine Trainertätigkeit im Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV.