Achim PFUDERER

Geboren am:
29.11.1975
Im Verein:
2003 - 2004
Vor Union:
1860 München (2000-2003), Stuttgarter Kickers (-2000), VfB Stuttgart, SV Poppenweiler
Erstes Spiel für Union:
3.08.2003, 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Union Berlin 2:1
Letztes Spiel für Union:
18.04.2004, 1.FC Union Berlin - 1.FC Nürnberg 3:4
Nach Union:
SV Elversberg (2004-06), Darmstadt 98 (2006/07), SC Pfullendorf (2007-04/08), VfB Friedrichshafen (08/2008-09)
Karriereende:
2009
Trainerkarriere:
SV Oberzell (07/2010-06/12, 12/2012-01/17, 07/2017-)
Nationalität:
Deutschland
Achim Pfuderer

Foto: Union-Programm

 
Innenverteidiger
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:18 Rote Karten:0 Tore:0
Eingewechselt:2 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:9 Gelbe Karten:2
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 4 2.Bundesliga 2003/04 16 (34) 2 8 0 0 2 0 0 (0)
DFB-Pokal 2003/04 2 (2) 0 1 0 0 0 0 0 (0)

Pfuderer kam mit dem Ruf eines in der Bundesliga gescheiterten, in der 2.Liga aber höchst gebrauchsfähigen Abwehrspielers 2003 an die Alte Försterei. Wo und wie er diesen Ruf erworben hatte, blieb den Union-Fans in seiner einzigen Saison für den Verein verschlossen.

Kopfballstark.