Roman “Stöckchen” PROKOPH

Geboren am:
6.08.1985
Im Verein:
1995 - 12/2005
Vor Union:
Chemie Adlershof (-95)
Erstes Spiel für Union:
1.08.2004, Hertha BSC Amateure - 1.FC Union Berlin 1:1
Letztes Spiel für Union:
9.12.2005, 1.FC Union Berlin - SV Yesilyurt 1973 Berlin 4:1
Nach Union:
Ludwigsfelder FC (01/2006-06), FC St.Pauli (2006-08), VfL Bochum (2008-11), SV Kapfenberg AUT (2011-01/12), SpVgg Unterhaching (01/2012-12), Sportfreunde Lotte (2012/13), VfL Osnabrück (2013-01/14), Hannover 96 (01/2014-16), 1.FC Köln (2016-)
Nationalität:
Deutschland
Roman Prokoph
Foto: Union-Programm
 
Stürmer
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:46 Rote Karten:0 Tore:11
Eingewechselt:34 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:6 Gelbe Karten:3
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 9 Regionalliga Nord 2004/05 29 (36) 19 6 0 0 2 2 0 (0)
DFB-Pokal 2004/05 1 (1) 1 0 0 0 0 0 0 (0)
Landespokal 2004/05 4 (4) 4 0 0 0 0 3 0 (0)
NOFV-Oberliga Nord 2005/06 10 (15) 9 0 0 0 1 2 0 (0)
Landespokal 2005/06 2 (4) 1 0 0 0 0 4 0 (0)

Sehr lauffreudiger, aber leider extrem torungefährlicher Stürmer, zumindestens wenn es gegen Regional- oder Oberligamannschaften ging. Prokoph durfte sich nur selten von Beginn an beweisen, sondern wurde oft eingewechselt, ohne Jokerqualitäten zu entwickeln.

Prokoph war bei seinen späteren, durchweg unterklassigen Vereinen häufig Stammspieler, bewies dort dann durchaus Torjägerqualitäten. Über die Jahre menschlich wie sportlich gereift, brachte er es bei der II.Mannschaft des VfL Bochum zum Kapitän und kam, und das war nun doch ziemlich überraschend, im November 2009 ebenda zu Bundesligaehren und spielte die ganze Rückrunde regelmäßig.