Sreto RISTIĆ

Originalschreibweise:
Срето Ристић
Geboren am:
7.02.1976
Im Verein:
2001 - 2004
Vor Union:
SSV Ulm (01/2001-01), SC Campomaiorense ESP (2000-12/00), VfB Stuttgart (1996-2000), SSV Reutlingen (1992-96), Dinamo Zagreb CRO
Erstes Spiel für Union:
30.07.2001, 1.FC Union Berlin - Hannover 96 1:1
Letztes Spiel für Union:
9.05.2004, LR Ahlen - 1.FC Union Berlin 1:0
Nach Union:
FC Guangzhou CHN, VfB Stuttgart (08/2005-06), Grashoppers Zürich SUI (2006/07), Eintracht Braunschweig (2007/08), SV Sandhausen (2008-11)
Karriereende:
2011
Trainerkarriere:
Stuttgarter Kickers (Co-Trainer 10/2013-11/15), Preußen Münster (06/2016-)
Nationalität:
Serbien
Sreto Ristić

Foto: Union-Programm

 
Mittelstürmer
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:93 Rote Karten:0 Tore:24
Eingewechselt:11 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:1 (3)
Ausgewechselt:27 Gelbe Karten:5
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 23 2.Bundesliga 2001/02 30 (34) 1 6 0 0 2 14 1 (2)
DFB-Pokal 2001/02 3 (3) 0 2 0 0 0 0 0 (0)
UEFA-Pokal 2001/02 4 (4) 1 1 0 0 0 1 0 (0)
2.Bundesliga 2002/03 27 (34) 1 5 0 0 2 5 0 (0)
DFB-Pokal 2002/03 2 (2) 0 1 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2003/04 25 (34) 8 10 0 0 1 3 0 (0)
DFB-Pokal 2003/04 2 (2) 0 2 0 0 0 1 0 (1)

Der bullige, sympathische Mittelstürmer kam 2001 zu Union und musste das schwere Erbe von Daniel Texeira antreten. Das gelang ihm im ersten Jahr auch mit Bravour, später litt er unter der Umstellung der Sturmformation.

Mit seinen Maßen nie ein großer Renner und Kämpfer, deshalb bekam er in schlechten Zeiten dann auch die eine oder andere Unmutsäußerung des Publikums zu hören.