Der 1.FC Union Berlin in der DDR-Liga Nord 1965/66

Mannschaftsbild 1965 Ralf Quest Heinz Kaulmann Ulrich Prüfke Klaus Korn Peter Blüher Wolfgang Wruck Harald Betke Werner Schwenzfeier Günter Hoge

Foto: privat | Archiv d. 1. FC Union Berlin

Tor
Peter Blüher GDR 1,85 m 84 kg
Peter Halupczok GDR
Abwehr
Jürgen Belger GDR 1,79 m 73 kg
Klaus Korn GDR 1,79 m 77 kg
Wolfgang Wruck GDR 1,84 m 78 kg
Günter Stange GDR
Joachim Kluck GDR
Rainer Schönborn GDR
Mittelfeld
Ulrich Prüfke GDR 1,78 m 70 kg
Harald Betke GDR 1,79 m 73 kg (ab 03/1966)
Meinhard Uentz GDR 1,85 m 81,5 kg (ab 03/1966)
Jürgen Stoppok GDR 1,67 m 64,5 kg
Werner Basel GDR
Peter Rentzsch GDR
Wolfgang Weißenborn GDR
Sturm
Heinz Kaulmann GDR
Joachim Ernst GDR 1,75 m 65 kg
Günter Hoge GDR 1,69 m 65 kg
Ralf Quest GDR 1,72 m 69 kg
Detlev Dollhardt GDR
Trainer
Werner Schwenzfeier GDR
Co-Trainer
Heinz Brüll GDR

Der erste Kader:

Am 20.01.1966 wurde der 1.FC Union Berlin neu gegründet und nahm den Platz des TSC Berlin in der DDR-Liga ein. Folgende Spieler gehörten vor diesem Datum der Mannschaft des TSC an und wurden so automatisch Spieler des 1.FC Union Berlin:

Werner Basel, Jürgen Belger, Peter Blüher, Detlev Dollhardt, Joachim Ernst, Peter Halupczok, Günther Hoge, Heinz Kaulmann, Joachim Kluck, Klaus Korn, Ulrich Prüfke, Ralf Quest, Peter Rentzsch, Rainer Schönborn, Günther Stange, Jürgen Stoppok, Wolfgang Weißenborn, Wolfgang Wruck