Peter SCHOKNECHT

Geboren am:
27.07.1959
Im Verein:
05/1987 - 12/1989
Vor Union:
Stahl Brandenburg (1980-05/87), Vorwärts Löcknitz (-80), Traktor Gnoien
Erstes Spiel für Union:
12.09.1987, BSG KKW Nord Greifswald - 1.FC Union Berlin 0:2
Letztes Spiel für Union:
16.12.1989, 1.FC Union Berlin - BSG Chemie Guben 1:0
Nach Union:
Chemie Böhlen (01/1990-09/90), Stahl Hennigsdorf (09/1990-92), Lichtenberg 47 (1992-)
Trainerkarriere:
BSC Marzahn (Nachwuchs)
Nationalität:
DDR
Peter Schoknecht

Foto: Union-Programm

 
Offensivallrounder
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:50 Rote Karten:0 Tore:3
Eingewechselt:9 Gelbe Karten:5 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:4
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
DDR-Oberliga 1987/88 20 (26) 1 0 0 0 2 0 (0)
FDGB-Pokal 1987/88 3 (3) 0 0 0 2 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1988/89 19 (26) 2 4 0 3 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1988/89 1 (4) 0 0 0 0 1 0 (0)
DDR-Liga Staffel A 1989/907 (16) 6 0 0 0 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1989/90 0 (1) - - - - - -

Den Spitznamen "Schoko" brachte der Mittelfeldspieler aus Brandenburg mit, wo mehr nicht auf die Anzeigetafel passte.

Peter Schoknecht spielte bei den Senioren von Lichtenberg 47 und ist heute Generalvertreter einer großen Versicherungsgruppe in Berlin.