Ivica ŠIMUNEC

Geboren am:
9.01.1968
Im Verein:
1998 - 04/1999
Vor Union:
1.FC Nürnberg (1996-98), NK Osijek CRO (1995/96) , Cibalia Vinkovci CRO (-95), Olimpia
Erstes Spiel für Union:
1.08.1998, FSV Zwickau - 1.FC Union Berlin 1:0
Letztes Spiel für Union:
24.10.1998, 1.FC Union Berlin - FC Sachsen Leipzig 4:1
Nach Union:
Metalac Sisak CRO (2001-04)
Karriereende:
2004
Nationalität:
Kroatien
Ivica Šimunec

Foto: Union-Programm

 
Linker Verteidiger
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:12 Rote Karten:0 Tore:1
Eingewechselt:1 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:0 Gelbe Karten:2
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 18 Regionalliga Nordost 1998/99 10 (12) 0 0 0 0 2 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1998/99 2 (2) 1 0 0 0 0 1 0 (0)

Der bullige Abwehrspieler wurde in seiner kurzen Vertragslaufzeit zweimal suspendiert, zuerst wegen öffentlicher Kritik an Trainer Ingo Weniger, danach von dessen Nachfolger Fritz Fuchs, weil er zusammen mit Leo Maric sich als Spielervermittler zu Lasten des 1.FC Union betätigt hatte. Im Zuge der Streitigkeiten warf er dann mit reichlich Dreck, der Vertrag mit ihm wurde im April 1999 gekündigt.