Gerhard KöRNER

Geboren am:
20.09.1941
Amtszeit von:
04.06.1992 - 30.06.1992
Spielerkarriere:
Vorwärts Frankfurt/O. (1971-74), Vorwärts Berlin (1960-71), Vorwärts Marienberg (1959/60), Wismut Wilka-Haßlau (1952-59)
Trainer vor Union:
Co-Trainer 1.FC Union Berlin (1990-06/92), TZ Mitte (1987-), SC Dynamo Berlin Nachwuchs, Fußballbezirkstrainer Berlin (1973-)
Erstes Spiel für Union:
07.06.1992, 1.FC Union Berlin - VfL Wolfsburg 1:2
Letztes Spiel für Union:
13.06.1992, FSV Zwickau - 1.FC Union Berlin 8:2
Trainer nach Union:
1.FC Union Berlin (Co-Trainer), Olimpiakos Berlin (1996-10/97), Adlershofer BC (10/1997-11/98), FC Karlshorst (-06/01)
Nationalität:
Deutschland
Gerhard Körner
Foto: Union-Programm
 
Spiele gewonnen unentschieden verloren Punkte PPS
2 0 0 2 0 0,00
 
Saison Spiele gewonnen unentschieden verloren Punkte PPS
Aufstiegsrelegation 1992 Gruppe 2 2 0 0 2 0 0,00

Der ehemalige DDR-Auswärtsspieler von Vorwärts Berlin sprang für die verbleibenden, unbedeutenden Relegationsspiele als Interim in die Breche.

Körner war seit 1999 als Trainer verschiedener Mannschaften für den FC Karlshorst tätig, dient dem Lichtenberger Verein im Köpenicker Exil als sportlicher Leiter betrieb zusammen mit Wolfgang Gehrke eine Talentschule.