Mischa WELM

Geboren am:
9.01.1984
Im Verein:
1995 - 2009
Vor Union:
VfR Aalen (2007-01/09), 1860 München (2005-07), Wacker Burghausen (2003-05), Energie Cottbus (2001-03), 1.FC Union Berlin (1995-2001), TSV Lichtenberg
Erstes Spiel für Union:
8.04.2009, BFC Preussen 1894 - 1.FC Union Berlin 2:3
Letztes Spiel für Union:
7.05.2009, 1.FC Union Berlin - Tennis Borussia Berlin 2:1
Nach Union:
SpVgg Weiden (2009-11/10), VfL Kirchheim (01/2011-11), Normannia Gmünd (2011/12)
Trainerkarriere:
TSG Hofherrnweiler (Co-Trainer 07/2016-)
Nationalität:
Deutschland
Mischa Welm
Foto: Union-Programm
 
Defensivallrounder
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:2 Rote Karten:0 Tore:0
Eingewechselt:0 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:0 Gelbe Karten:0
 
  Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 3 3.Liga 2008/09 0 (18) - - - - - - -
Landespokal 2008/09 2 (3) 0 0 0 0 0 0 0 (0)

Der Defensivallrounder war 2001 aus dem Union-Nachwuchs mit großen Hoffnungen nach Cottbus gewechselt und am Ende einer sportlichen Abwärtsspirale beim VfR Aalen ausgemustert worden. Letzteres, wenn auch aus gänzlich unsportlichen Gründen, war dito Steven Ruprecht bei Union widerfahren, und beide Vereine besetzten, ohne dass es offiziell zum Tauschgeschäft gekommen wäre, ihre freie Planstelle mit dem jeweils anderen Spieler.

Wer dabei das bessere Geschäft machte, lässt sich nicht so einfach sagen. Ruprecht spielte verletzungsbedingt nur wenige Spiele für seinen neuen Arbeitgeber und stieg mit Aalen ab, Welm hingegen stieg mit Union auf, ohne ein einziges Ligaspiel bestritten zu haben und war, nach nur einem halben Jahr, schon wieder fort.