Axel WITTKE

Geboren am:
25.03.1960
Im Verein:
09/1988 - 1990
Vor Union:
1.FC Magdeburg (1968-88), Aufbau Börde Magdeburg (-68)
Erstes Spiel für Union:
3.12.1988, 1.FC Union Berlin - SG Dynamo Dresden 1:3
Letztes Spiel für Union:
16.05.1990, 1.FC Union Berlin - BSG Post Neubrandenburg 2:0
Nach Union:
Eisenhüttenstädter FC Stahl (1990/91), Carl Zeiss Jena (1991-94), VfB Leipzig (1995-97), Volksbank Saaletal
Trainerkarriere:
Carl Zeiss Jena (Nachwuchs), Suhler SV (2008-09)
Nationalität:
DDR
Axel Wittke
Foto: Union-Programm
 
Defensiver Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:39 Rote Karten:0 Tore:3
Eingewechselt:0 Gelbe Karten:4 Elfmeter:0 (1)
Ausgewechselt:4
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
DDR-Oberliga 1988/89 14 (14) 0 1 0 1 2 0 (1)
FDGB-Pokal 1988/89 1 (4) 0 0 0 0 0 0 (0)
DDR-Liga Staffel A 1989/90 23 (34) 0 3 0 3 1 0 (0)
FDGB-Pokal 1989/90 1 (1) 0 0 0 0 0 0 (0)

Auf Grund einer Freigabeverweigerung seines Stammvereins 1.FC Magdeburg konnte Axel Wittke erst im Dezember 1988, nach einer vom DFV ausgesprochenen sechsmonatigen Sperre, sein Debüt für Union geben.

Wenn man in seinem ersten Spiel für den neuen Verein zwar gleich ein Tor erzielt, später aber einen Elfmeter verschießt und das Spiel dann 1:3 verloren geht, war es dann ein guter oder ein schlechter Einstand?