Wolfgang “Ate” WRUCK

Geboren am:
8.04.1944
Gestorben am:
5.09.2014
Im Verein:
01/1966 (seit 1959 TSC Oberschöneweide) - 1974
Vor Union:
Rotation Prenzlauer Berg (-59)
Erstes Spiel für Union:
16.02.1966, BSG Motor Köpenick - 1.FC Union Berlin 1:1
A-Länderspiele für Union:
6 (GDR)
Letztes Spiel für Union:
17.03.1974, 1.FC Union Berlin - SG Dynamo Fürstenwalde 8:1
Nach Union:
Bergmann-Borsig Berlin (1974-77)
Karriereende:
1977
Nationalität:
DDR
Wolfgang Wruck

Foto: Union-Programm

 
Innenverteidiger
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:209 Rote Karten:0 Tore:12
Eingewechselt:0 Gelbe Karten:3 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:4
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
DDR-Liga Nord 1965/66 14 (15) 0 0 0 - 1 0 (0)
DDR-Oberliga 1966/67 25 (26) 0 0 0 - 2 0 (0)
FDGB-Pokal 1966/67 1 (2) 0 0 0 - 0 0 (0)
Intercup 1967 1 (6) 0 0 0 - 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1967/68 25 (26) 0 0 0 1 1 0 (0)
FDGB-Pokal 1967/68 6 (6) 0 0 0 k.A. 1 0 (0)
DDR-Oberliga 1968/69 10 (26) 0 1 0 - 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1968/69 0 (3) - - - - - -
DDR-Liga Nord 1969/70 25 (30) 0 0 0 - 2 0 (0)
FDGB-Pokal 1969/70 4 (4) 0 1 0 - 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1970/71 26 (26) 0 0 0 4 1 0 (0)
FDGB-Pokal 1970/71 2 (2) 0 0 0 k.A. 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1971/72 23 (26) 0 0 0 3 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1971/72 1 (2) 0 0 0 k.A. 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1972/73 26 (26) 0 1 0 1 1 0 (0)
FDGB-Pokal 1972/73 3 (5) 0 1 0 k.A. 0 0 (0)
DDR-Liga Staffel B 1973/74 14 (22) 0 0 0 k.A. 3 0 (0)
Aufstiegsrunde 1974 0 (8) - - - - - -
FDGB-Pokal 1973/74 3 (3) 0 0 0 k.A. 0 0 (0)

Der zeitweilige Kapitän der Mannschaft musste 1974 wegen einer Knieverletzung seine leistungssportliche Karriere beenden. Wolfgang Wruck schoss das allererste Oberligator des 1.FC Union Berlin.

Später u.a. Übungsleiter im Bezirks-Trainingszentrum Pankow und Betreuer der AK 13 im Verein (1981-).

Der Vater von Torsten Wruck war von 2005 an bis zu seinem Tod Vorsitzender des Ehrenrates des 1.FC Union Berlin.