Ingo WUNDERLICH

Geboren am:
18.06.1986
Im Verein:
2003 - 12/2007
Vor Union:
SFC Stern 1900 (-03), 1.FC Schöneberg
Erstes Spiel für Union:
21.08.2005, 1.FC Union Berlin - Berliner FC Dynamo 8:0
Letztes Spiel für Union:
8.08.2007, Rot Weiss Ahlen - 1.FC Union Berlin 3:1
Nach Union:
TSG Neustrelitz (01/2008-15), Berliner AK (2015-01/16), Union Fürstenwalde (01/2016-)
Nationalität:
Deutschland
Ingo Wunderlich
Foto: Michael Schmidt
 
Rechter Außenbahnspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:54 Rote Karten:0 Tore:3
Eingewechselt:13 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:15 Gelbe Karten:8
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 6 NOFV-Oberliga Nord 2005/06 24 (30) 4 4 0 0 6 0 0 (0)
Landespokal 2005/06 3 (5) 1 1 0 0 0 1 0 (0)
Regionalliga Nord 2006/07 24 (36) 6 9 0 0 2 2 0 (0)
BFV-Pokal 2006/07 2 (7) 1 1 0 0 0 0 0 (0)
Regionalliga Nord 2007/08 1 (20) 1 0 0 0 0 0 0 (0)
DFB-Pokal 2007/08 0 (1) - - - - - - -
Landespokal 2007/08 0 (3) - - - - - - -

Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Wunderlich spielte sich auf Grund seiner unbekümmerten und engagierten Spielweise schnell, praktisch vom ersten Spiel an, in die Herzen der Fans. Nicht immer technisch überzeugend, brachte der Außenbahnspieler doch immer Unruhe in die Reihen des Gegners und war auf Grund seiner enormen Schnelligkeit stets in der Lage, ein eingefahrenes Spiel wieder auf Touren zu bringen. Wenn "Ingo am Ball" gerufen wurde, war Rabatz auf dem Platz und auf den Rängen.

Seine technischen Unzulänglichkeiten, wohl auch Disziplinprobleme, ließen ihn später seinen Platz in der Stammelf verlieren, sein Weggang in der Winterpause 2007/08 wurde dennoch von vielen betrauert.