Neven SUBOTIĆ

Originalschreibweise:
Невен Суботић
Geboren am:
10.12.1988
Im Verein:
2019 - 09/2020
Vor Union:
AS Saint-Étienne FRA (01/2018-19), Borussia Dortmund (2017-01/18), 1. FC Köln (01/2017-17), Borussia Dortmund (2008-01/17), Mainz 05 (2006-08), University of South Florida USA (2004-06), Braden River SC USA (2003/04), Manatee Magic SC USA (01/2002-03), Impact United SC USA (2000-12/01), Sparta United SC USA (1999/00), TSV Schwarzenberg (1994-99)
Erstes Spiel für Union:
24.08.2019, FC Augsburg 07 - 1.FC Union Berlin 1:1
Letztes Spiel für Union:
20.06.2020, TSG 1899 Hoffenheim - 1.FC Union Berlin 4:0
Nach Union:
Denizlispor TUR (09/2020-)
Nationalität:
Serbien / USA
Neven Subotić
Foto: Stefanie Fiebrig
 
Innenverteidiger
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:23 Rote Karten:0 Tore:1
Eingewechselt:0 Gelb-Rote Karten:1 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:6 Gelbe Karten:1
 
Saison Einsätze E. A. R. GR.G.Tore Elfm.
Trikot Nr. 3Bundesliga 2019/20 23 (34) 0 6 0111 0 (0)
DFB-Pokal 2019/20 0 (4) - - ---- -

Nach dem erstmaligen Aufstieg des 1.FC Union in die Bundesliga suchte der Verein nach Spielern, die dem Team mit ihrer Erfahrung weiterhelfen könnten. Man suchte also Spieler mit vielen Einsätzen in der Eliteklasse, die gleichzeitig vom Typ her in der Lage sein sollten, eine Mannschaft anzuleiten und zu führen. Noch vor dem einen Tag später verpflichteten Christian Gentner sicherte sich der Verein die Dienste von Neven Subotić. Der langjährige Publikumsliebling der Dortmunder Borussia passte auf dem Papier auch genau ins Anforderungsprofil und wurde ob seines Auftretens zügig ins Herz geschlossen, sportlich war er leider nicht mehr auf allerhöchstem Niveau und hatte bald Schwierigkeiten, gegen seine unerfahrenen Arbeitskollegen einen Stammplatz zu behaupten.

Auch Subotić leistete einen großen Teil zum letztlich souveränen Klassenerhalt, aber nach der Saison erschien es Verein wie Spieler nicht zwingend, die Zusammenarbeit fortzusetzen. Als der Innenverteidiger einen neuen Verein vorweisen konnte, verließ er den 1.FC Union.