Yunus MALLI

Originalschreibweise:
Yunus Mallı
Geboren am:
24.02.1992
Im Verein:
01/2020 - 2020
Vor Union:
VfL Wolfsburg (01/2017-01/20), Mainz 05 (2011-01/17), Borussia Mönchengladbach (2007-11), VfL Kassel (2003-07), Sportfreunde Fasanenhof (-03)
Erstes Spiel für Union:
18.01.2020, RasenBallsport Leipzig - 1.FC Union Berlin 3:1
Letztes Spiel für Union:
27.06.2020, 1.FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf 3:0
Nationalität:
Deutschland / Türkei
Yunus Malli
Foto: Union-Programm
 
Offensiver Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:13 Rote Karten:0 Tore:0
Eingewechselt:4 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:9 Gelbe Karten:1
 
Saison Einsätze E. A. R. GR.G.Tore Elfm.
Trikot Nr. 18Bundesliga 2019/20 13 (17) 4 9 0010 0 (0)
DFB-Pokal 2019/20 0 (2) - - ---- -

Es ist schwer einzuschätzen, wie die Erwartungshaltung der Verantwortlichen war. Malli spielte eine Halbserie, die man einer ausgeliehenen Winterverpflichtung mit mangelnder Spielpraxis absolut durchgehen lassen kann. Dreizehn Spiele, viermal von Beginn. Die richtig schlechten Spiele gleich zu Anfang, später ordentliche Auftritte, ein sehr gutes Spiel in Bremen. Am Ende der Klassenerhalt in der Bundesliga, ein sensationeller Erfolg für den Verein.

Auf der anderen Seite gab es wohl keinen auf den Rängen, der dachte oder sagte: "Ah, das ist der Fußballspieler im besten Alter, der vor einiger Zeit der ganz heiße Scheiß war, und für den vor drei Jahren eine zweistellige Millionensumme von Wolfsburg nach Mainz transferiert wurde!"

Es war halt okay. Und auch wenn keine Zahlen genannt wurden, für das, was der türkische Nationalspieler mutmaßlich zu verdienen gedachte, war es dann auch einfach zu wenig, um den Offensivakteur fest zu verpflichten.